Funktionen

Der Fingazoom wurde vom kanadischen Filmemacher und Kameramann David Fabrega entwickelt. Der Objektivzoom-Controller ist die Lösung für ein wesentliches ergonomisches Problem, das professionelle und Amateur-Filmemacher haben, wenn sie Videos mit digitalen Spiegelreflexkameras drehen. Da diese Kameras keine automatische Zoomfunktion haben, muss der Benutzer den Zoomring für Nahaufnahmen manuell bedienen. Dazu muss der Videograf eine Hand von der Kamera nehmen, wodurch er an Stabilität und Präzision verliert.


 

MIT EINEM FINGAZOOM AM ZOOMRING IHRES OBJEKTIVS KÖNNEN SIE FLIESSENDE UND DURCHGÄNGIGE ZOOMBEWEGUNGEN ERZEUGEN OHNE IHRE KAMERA LOSZULASSEN!

Sie verwenden nur Ihren Daumen, um heran- und wegzuzoomen, und Ihre Handfläche bleibt an der Kamera, um die Stabilität zu sichern. Diese ergonomische Optimierung Ihrer digitalen Spiegelreflexkamera erlaubt es Ihnen außerdem – ohne einen teuren Bildstabilisator – problemlos hervorragende filmische Bewegungen aufzunehmen, wie etwa einen Progressivzoom in einer Panoramaaufnahme oder einen „Dolly-Zoom“.

 

UNIVERSELLE ERGONOMIE UND PATENTIERTE GUMMIVERSCHLUSSTECHNIKSYSTEM

Bestehend aus einem ergonomischen Griff für den Daumen, einem eingekerbten Gummiband und stabilen Haken, passt der Fingazoom auf alle Objektivdurchmesser der großen Marken: Canon, Nikon, Pentax, Sony, Tamron, Sigma, Olympus, Panasonic, Zeiss, etc. Der Fingazoom passt alle Durchmesser von 55mm bis 77 mm.